Mittwoch, 12.10.2022

Tagesfahrt Mittelalterliches Zons und Altenberger Dom

 Anmeldung erforderlich bis 1.09.2022

 Ap.: Wolfgang Haschke    Tel. 02522-2706
        Werner Bretz          Tel. 02522-8343901

Kosten 35 € (Fahrt, Eintritte, Führungen) Gelegenheit zum Mittagessen jeder für sich

08.30 Uhr Busabfahrt ab Hallenbad Weitkampweg 1

10.30 Uhr Führung im mittelalterlichen Zons ( Dauer ca. 1.5 Stunden )

 

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, von Erzbischof Friedrich III. von Saarwerden im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem hervorragenden Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. Besonders sehenswert ist der mächtige Rheinturm aus dem Jahre 1388. Aber auch der Juddeturm mit seiner barocken Haube und die Windmühle mit ihrem noch originalen hölzernen Mahlwerk aus dem 17. Jahrhundert sind neben dem Rheinanlegeplatz und den Stadtmauern beliebte Fotomotive.

 

12.30 Uhr Mittagessen in der Torschenke

 

14.30 Uhr Weiterfahrt nach Altenberg

Der Altenberger Dom, häufig auch der “Bergische Dom” genannt, ist die Kirche des ehemaligen Zisterzienserklosters Altenberg und Grablege der Grafen von Berg, den Namensgebern des Bergischen Landes. Heute ist der Altenberger Dom die Pfarrkirche der Kath. Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt. Seit 1857 wird unsere Kirche auch von den Evangelischen Christen in einem guten ökumenischen Miteinander genutzt.

 

15.30 Uhr Führung im Dom (Dauer ca. 1 Stunde)
17.00 Uhr Rückfahrt
19.00 Uhr geplante Ankunft in Oelde

 

  Kleine Änderungen vorbehalten.