Donnerstag, 10.10.2019

Arbeitskreis "55+" im Düsseldorfer Landtag und Schloss Benrath

Bei einem Besuch des Landtages NRW am 10. Oktober waren 50 Oelder schon von dem Rundbau des Gebäudes sehr beeindruckt, aber auch davon, wie organisatorisch perfekt der Sicherheitscheck verlief und wie professionell der Besucherdienst die Gäste in die parlamentarische Arbeit einführte. So bestens vorbereitet konnten sie dann eine Stunde lang im Plenarsaal auf der Zuschauertribüne eine teilweise recht lebhafte und temperamentvolle Debatte über den Lehrermangel in NRW verfolgen. Nach dem anschließenden freundlichen Empfang durch den örtlichen Abgeordneten Daniel Hagemeier (CDU) und seinen Mitarbeiterinnen war in einem ansprechenden Sitzungssaal Zeit für eine lebhafte Diskussionsrunde über viele aktuelle - teilweise auch lokale -Themen. Man erfuhr auch, dass Abgeordnete als Mitglieder von Ausschüssen wichtige Aufgaben wahrzunehmen haben. Natürlich kam auch die Klimapolitik zur Sprache. Nach einem Imbiss endete der gut 3-stündige, sehr eindrucksvolle Besuch. Die Gäste bedanken sich bei den tüchtigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die für diesen organisatorisch perfekten Ablauf gesorgt haben.

 

Die anschließende Führung im Schloss Benrath mit seinem sehr schönen Skulpturenpark und das Abendessen im urigen Altstadtlokal „Zum Schiffchen“ rundeten diesen erlebnisreichen Tag ab.
Text : Wolfgang Hasche,  Fotos: Willi Paschedag